News

Hier werden Sie ständig über Neuigkeiten auf dem laufenden gehalten.

 

Keine ständige Krankheitsbekämpfung, sondern Gesunderhaltung ist das Ziel!!! ?☝️

 

Warum Physiotherapie?

 

Die Physiotherapie orientiert sich bei der Behandlung an den Beschwerden und den Funktions-, Bewegungs- bzw. Aktivitätseinschränkungen des Patienten, die bei der physiotherapeutischen Untersuchung festgestellt werden. Sie nutzt sowohl diagnostische und auf klinischen Untersuchungen basierende, wie auch manuelle Kompetenzen des Therapeuten. Gegebenenfalls wird sie ergänzt durch natürliche physikalische Reize (z. B. Wärme, Kälte, Druck, Strahlung, Elektrizität) und fördert die Eigenaktivität (koordinierte Bewegung sowie die bewusste Wahrnehmung) des Patienten Pferd.

Die Behandlung ist an die anatomischen und physiologischen Gegebenheiten des Patienten angepasst. Dabei zielt die Behandlung auf natürliche, physiologische Reaktionen des Organismus (z. B. Muskelaufbau, Stoffwechselanregung und motorisches Lernen).

 

Das Ziel ist die Wiederherstellung, Erhaltung oder Förderung der Gesundheit und dabei sehr häufig die Schmerzfreiheit bzw. -reduktion.

Am Osterwochenende 20.-21.04.2019 habe ich das nächste Level der Bowentherapie absoliviert.

Somit stehen mir weitere Behandlungstechniken und Moves aus dieser beeindruckenden Faszien- und Osteopathietherapie zur Verfügung.

Vom 19.-20. März 2019 hatte ich die Möglichkeit an der Fortbildung

"Orthopedic Rehabilitation of the Equine Athlete" teilzunehmen, um mein Wissen im Bereich der Rehabilitation zu erweitern und aufzufrischen.

DIe Fortbildung fand im Norden von Hamburg, im hoch modernen Rehazentrum Sanakena, statt.

Hallo zusammen, endlich bin ich mal wieder dazugekommen neue Bilder für die Homepage und die sozialen Netzwerke zu machen.

Anbei auch eine kleine Collage.

Vielen Dank an dieser Stelle für die tolle Arbeit und die tollen Bilder an Caroline Barth, http://carolinbarth-photography.de/

sowie an Franziska Gehrer und Patrick Kühn von der Reitanlage im Herrschaftsfeld auf der ich das Shooting machen durfte.

Stornokosten

 

Liebe Kunden,

 

ich plane meine Termine und Touren so, dass ich in den seltensten Fällen zusätzlich noch Anfahrtskosten berechnen muss.

Selbstverständlich kann es vorkommen, dass ein Termin wegen Krankheit etc. kurzfristig abgesagt werden muss. Leider ist es mir nicht immer möglich, in solchen Fällen für Ersatz zu sorgen.

 

Aus diesem Grund behalte ich mir vor, einen Ausfall zu berechnen:

 

- bis zwei Tage vor dem vereinbarten Termin sind 50 % der Behandlungskosten fällig

- innerhalb 24 Stunden ist der komplette Behandlungsbetrag zu bezahlen

 

In Einzelfällen wird natürlich unterschiedlich entschieden.

Frohe Weihnachten

Ich wünsche allen schöne Weihnachten, einen guten Rutsch und ein gesundes erfolgreiches 2017.

 

Viele Grüße
Andi Lacroix

Neuheit

 

Herzlich willkommen in meinem Team.
Das Extrazell BMS Handgerät!

 

Nähere Informationen zu dieser Behandlunsmethode finden Sie unter der Rubrik "Leistungen".

Fortbildung

 

Am 03. Februrar durfte ich an einer sehr interessanten Fortbildung der Firma Boehringer Ingelheim Vetmedica GmbH zum Thema "Das Kniegelenk des Pferdes" teilnehmen.

Info

 

Die Praxis ist vom 05.02. – 20.02.2016 geschlossen.
Ab dem 22.02.2016 stehe ich wieder wie gewohnt zur Verfügung.

 

Frohe Weihnachten